Basenfasten - Naturheilpraxis Christine Dreher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Basenfasten

Sind Sie ständig müde, schlapp, lustlos und ausgepowert?

Leiden Sie unter:
Cellulite, unreiner Haut oder Akne, Allergien oder  Infekt-Anfälligkeit,
Blähbauch und Völlegefühlen, Kopfschmerzen oder Migräne, Gicht, Rheuma, Arthrose oder Osteoporose, Bluthochdruck, Diabetes Typ II, Übergewicht oder gar an Kombinationen dieser Erkrankungen?

Dies alles kann unter anderem die Folge einer  beginnenden Übersäuerung des  Gewebes sein.
Denn: Sauer macht nicht lustig!

Was ist eine Gewebe - Übersäuerung?
Bei allen Stoffwechsel-Vorgängen in unserem Körper entstehen Säuren, die normalerweise wieder ausgeschieden werden.
Bedingt durch unseren Lebensstil, ist die Menge der anfallenden Säuren leider meist so groß, dass unser Körper diese Mengen nicht mehr  komplett  ausscheiden kann. Diese sogenannten „Schlacken" werden gesammelt und zwischen unseren Körperzellen abgelagert. So verstopft unser Zwischenzellraum (Pischinger Raum) im Lauf der Jahre immer mehr. Dies führt zu einer Verschlechterung des gesamten Stoffaustauschs der Zellen untereinander und kann zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen mit bedingen.

Schuld an dem ganzen Dilemma sind vorwiegend unsere mit Säuren überladenen Lebensmittel, gekoppelt mit einer ungesunden Lebensweise – Genussmittel, Stress, Bewegungsmangel.

Was können Sie gegen Übersäuerung tun?
Ändern Sie Ihre Gewohnheiten: gesündere Ernährung, mehr Bewegung besseres Stress-Managment.

Wie? Das können Sie in unserem Kursangebot Schritt für Schritt erlernen.
Meine Kurse werden  von Brigitte Lindner (Ernährung & Prävention)
und Antje Allner (Nordic Walking & Fitness) mit betreut.

Wir coachen Sie auf dem Weg zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise,
die sich problemlos auch in den Alltag integrieren lässt.

Kursangebote
Die aktuellen Termine finden Sie hier.
Weitere Informationen erhalten Sie auch gern telefonisch oder per email.

Vitaleres Leben mit basischer Ernährung, denn "sauer macht nicht lustig"
Vitaler, gesünder und beschwerdefreier durch „detox“ mit basischer Ernährung.

Der Kurs über mehrere Wochen mit sechs Kursterminen vermittelt Ihnen alle wichtigen Grundlagen zum Thema Entsäuerung und „detox“. Dank unseres umfangreichen Skripts (mit leckeren, einfachen Rezepten und gespickt mit praktischen Tipps und Tricks) können Sie das Erlernte direkt umsetzen und zudem problemlos in den Alltag integrieren.
Übrigens: Neben dem ganz hervorragenden Entgiftungseffekt liegen – und das trotz ausreichender und noch dazu leckerer, basischer Lebensmittel - gut und gerne ganz nebenbei drei bis vier Kilogramm Gewichtsreduktion immer drin…

erster Abend: Kurze Einführung in das Thema Übersäuerung - Ursachen und Folgen
                    Vitale Ernährung – basisch, vegetarisch oder vegan?

zweiter Abend: Entsäuern & Entschlacken – die Rolle der Nieren
                       Stress-Management – wir zeigen Ihnen kleine Tricks, die Sie schnell mal runterkommen lassen

dritter Abend: Was macht eigentlich die Bauchspeicheldrüse?
                      Entsäuern & Entschlacken – Wellness für die Leber

vierter Abend: Warum wird tierisches Eiweiß sauer verstoffwechselt?
                      Auswirkungen von Gärung und Fäulnis im Darm
                      Entsäuern & Entschlacken – Darm, Haut, Lymphe

fünfter Abend: Vitamine und Mineralstoffe – Mängel durch basische Ernährung?
                      Und: Noch ein paar interessante Kräuter und Gewürze gefällig?

Außerdem erwartet Sie ein sportlicher Termin (Samstag oder Freitag Nachmittag) mit Nordic Walking




Basenfasten Wohlfühlwoche
Die Basenfasten-Wohlfühlwoche soll eine Umstellung des sauren Stoffwechsels einleiten, den kompletten Körper entgiften und entschlacken. Einerseits werden wir in dieser Woche nur 100% basische Lebensmittel essen. Andererseits wollen wir die Ausscheidungsorgane gezielt anregen und sie in ihrer Säureausscheidung unterstützen, um damit eine optimale Entgiftung zu erreichen.

Wir beginnen mit einer individuellen Untersuchung. Hierin enthalten sind sowohl Anamnese, Stoffwechselcheck, Urinüberschichtungsreaktion und Antlitzdiagnose,  als auch Bestimmung von Gewicht, Bauchumfang, BodyMassIndex (BMI) und Körperfett.
Anhand dieses "Ist-Zustandes" optimieren wir Ihre Säureausscheidung, abgestimmt auf Ihre höchst persönlichen Untersuchungsergebnisse.

Während der Basenfastenwoche treffen wir uns dann in der Teilnehmergruppe zum Erfahrungsaustausch. Wir  bieten ein interessantes, abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit allem Wissenswerten zum Thema Übersäuerung.


Basenfasten Wohlfühlwoche *Individuell*
Für alle die Basenfasten erleben möchten, ohne an Kursabende gebunden zu sein.
Wie unter der „Basenfasten Wohlfühlwoche“ beschrieben (ohne Rahmenprogramm).  Wir coachen Sie über acht Wochen und an zwei Untersuchungsterminen.


Basenfasten für Fortgeschrittene
Für alle unseren fleißigen StammfasterInnen, die die Grundlagen bereits kennen und gerne gemeinsam in der Gruppe fasten möchten.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü